Einsätze

11.04.2015  Sonstiger Einsatz  in Kirchenstraße  
10.04.2015  Sturmschaden  in Pfarrleiten  
01.04.2015  Sturmschaden  in Bergstraße  
01.04.2015  Sturmschaden  in Freisederweg  
31.03.2015  Sturmschaden  in Großambergstraße  
Drucken

Elmar Hofmann absolviert den neuen "PEER" Lehrgang

Elmar Hofmann absolviert den neuen

Zehn Feuerwehrmänner und zwei Feuerwehrfrauen aus Urfahr-Umgebung und Wels Land haben jetzt einen „Peer-Coach Lehrgang“ bei EXIT-sozial in Linz-Urfahr abgeschlossen, mit dem Ziel, Kameradinnen und Kameraden nach schwierigen Einsätzen, aber auch Opfern von Unfällen oder Katastrophen, in der Erstphase besser beistehen zu können.

Drucken

Heiße Atemschutzübung in Abbruchhaus

Heiße Atemschutzübung in Abbruchhaus

9 Kameraden der Feuerwehren Lacken und Puchenau nutzten am Samstag, 11. April 2015 die Gelegenheit um ein Atemschutz-Hitzetraining in einem Puchenauer Abbruchhaus zu absolvieren. Bei dieser Übung wurde spezielles Augenmerk auf den Umgang mit dem Feuer und dessen Gefahren gelegt.
Zu Beginn wurde das taktische Vorgehen im Trupp und die Einsatzmöglichkeiten der Wärmebildkamera besprochen. Nach der Theorie und einer kurzen Sicherheitseinweisung ging es nun ins Feuer. Laut Messungen der Wärmebildkamera wurden Temperaturen bis zu 400°C erreicht.

Drucken

Monatsübung Brand in Abbruchhaus

Monatsübung Brand in Abbruchhaus

"Brand in Abbruchhaus, eine Person vermisst" lautete die EInsatzmeldung für die Monatsübung im April. Unverzüglich rückten das Kommando-, Tank-, Rüstlösch- und das Löschfahrzeug zur Übungsadresse aus. Einsatzleiter Elmar Hofmann stellte nach der Lageerkundung fest, dass im Kellerbereich ein Brand ausgebrochen war und eine Person im Gebäude vermisst wurde.

Drucken

Sturmtief Niklas fegt über Puchenau

Sturmtief Niklas fegt über Puchenau

Zu mehreren Einsätzen aufgrund des Sturmtiefs wurde die Feuerwehr Puchenau am Nachmittag des 31. März 2015 gerufen.
Um 13:57 Uhr wurden wir über Sirene und Meldeempfänger zum ersten Einsatz alarmiert. In der Großambergstraße war von einem Wasserhochbehälter der Gemeinde eine Reihe der dort installierten Photovoltaikanlage heruntergerissen worden und blockierte teilweise die Großambergstraße.
Nachdem durch Einsatzleiter HFM Mario Kishalmi festgestellt wurde, dass keine Spannung mehr auf der abgestürzten Anlage anliegt, konnte diese rasch abtransportiert und gesichert abgelegt werden. Die beiden noch verbliebenen Reihen Photovoltaikmodule wurden mit Spanngurten gegen Abheben gesichert.

Drucken

Zwei "Neue" in der Aktivmannschaft

Zwei

Die Feuerwehr Puchenau freut sich über zwei neue freiwillige Helfer in ihren Reihen. Daniel Bamminger und Lukas Füreder sind von der Jugendgruppe in den Aktivstand übergetreten.

Die dafür notwendige Ausbildung ist umfangreich und wird zum Großteil innerhalb der eigenen Feuerwehr absolviert.
Ein solides Grundwissen brachten die beiden aber bereits mit, da sie sich in den letzten jahren bei zahlreichen Erprobungen bei der Jugendgruppe schon auf den aktiven Dienst vorbereiten konnten.

In den letzten Monaten wurde den beiden "Jungflorianis" durch langgediente Kameraden der Feuerwehr Puchenau an 5 Samstagen das Handwerk der Feuerwehr in Theorie und Praxis beigebracht. Diese feuerwehrinterne Ausbildung schloss mit einer Abschlussübung ab.