Deutsch Englisch Franzoesisch Italienisch Kroatisch Portugisisch Russisch Spanisch Tschechisch Ungarisch

Einsätze

13.04.2014  Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall  in B127 auf Höhe Kreuzung TurmÖl Tankstelle  
16.03.2014  Türöffnung  in Kirschenweg 2  
14.03.2014  Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall  in B127 auf Höhe Achleitnersiedlung  
12.03.2014  Brand Wohngebäude  in Windflachweg 21  
10.03.2014  Verkehrsunfall Eingeklemmte Person  in B 127 zwischen Puchenau und Ottensheim  
Drucken

Erste Hilfe Kurs

Erste Hilfe Kurs

Zu einem 16 Stunden Erste Hilfe Kurs lud die Feuerwehr Puchenau am Samstag, den 19. April ins Feuerwehrhaus. 7 Kameraden der Feuerwehr Puchenau, sowie 4 Gäste folgten dieser Einladung. Patrick Voit, der neben seiner Tätigkeit bei der Feuerwehr Puchenau auch beim Samariterbund Linz ehrenamtlich beschäftigt ist, brachte den Kursteilnehmern im ersten Teil der zweitätigen Ausbildung die Tätigkeiten des Ersthelfers näher. Der zweite Kursteil folgt am 26. April im Feuerwehrhaus.

Drucken

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall Kreuzung Tankstelle

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall Kreuzung Tankstelle

Am Nachmittag des 13. April 2014 wurde die Feuerwehr Puchenau zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Wohnmobil und einem PKW  gerufen. Die Feuerwehr Puchenau rückte mit dem Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle auf der B127 auf Höhe der Kreuzung bei der TurmÖl Tankstelle aus.
Nachdem die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden waren und die Fahrzeuge von der Fahrbahn verbracht wurden, konnten die Puchenauer Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Drucken

Feuerwehrhausreinigung 2014

Feuerwehrhausreinigung 2014

Am 11. April fand wieder der traditionelle Feuerwehrreinigungstag statt.

Ani diesem Tag werden alle Räume im Feuerwehrhaus einer Grundreinigung unterzogen, zusammengeräumt und nicht Benötigtes entsorgt. Auch die Feuerwehrfahrzeuge wurden poliert und erstrahlen nun wieder im neuen Glanz.

Die Jugendgruppe unterstützte die aktive Mannschaft auch heuer wieder sehr tatkräftig.

Drucken

Übung Personensuche in unwegsamem Gelände

Übung Personensuche in unwegsamem Gelände

Bei der Monatsübung am 4. April beschäftigten sich die Kameraden der Feuerwehr Puchenau mit dem Thema Personensuche. An dieser Übung im Bereich des Landw. Anwesen Grubmüller nahmen auch die Rettungshundebrigade und der Samariterbund teil. Übungsannahme waren abgängige Kinder bei einer Geburtstagsfeier. Diese waren in der Dämmerung in den Wald gelaufen.

Die alarmierten Einsatzkräfte unter der Leitung von Einsatzleiter Michael Bräuer starteten gemeinsam mit der Rettungshundebrigade (21 Mann und 10 Hunden) die Suchaktion.
Nach kurzer Suche konnten 2 Kinder, welche über einen Felsen abgestürzt und verletzt wurden, sowie ein weiteres Kind mit Verbrennungen auf der Hand in der Dämmerung aufgefunden werden. Die anschließende Rettung aus schwierigem Gelände mittels Spineboard und Korbschleiftrage wurde durch die Feuerwehr Puchenau nach einer Erstversorgung durch den feuerwehrmedizinischen Dienst durchgeführt und die verletzten Kinder anschließend an den
Samariterbund Linz zur weiteren Behandlung übergeben.

Drucken

Strahlenschutzauszeichnung "Pro merito" in Bronze und Silber

Strahlenschutzauszeichnung

Der "Pro Merito" wird seit vielen Jahren vom Geschäftsfeld Radiation Safety and Applications in Kooperation mit dem Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport sowie dem Bundesministerium für Inneres, dem Roten Kreuz Österreich, dem Österreichischen Feuerwehrverband und dem Österreichischen Verband für Strahlenschutz durchgeführt und sieht die Würdigung einzelner Personen für besondere Verdienste um den Strahlenschutz vor.

Am 25. März 2014 fand diese Verleihung im Oö. Landes-Feuerwehrkommando in Linz statt

Von der Feuerwehr Puchenau erhielten Hubert Keplinger, Peter Koppensteiner und Wolfgang Steinbichl die Auszeichnung in Bronze. Alfred Grubmüller und Horst Erlinger die Auszeichnung in Silber.