Deutsch Englisch Franzoesisch Italienisch Kroatisch Portugisisch Russisch Spanisch Tschechisch Ungarisch

Einsätze

26.07.2014  Insekten, Reptilien  in Zederngang  
16.07.2014  Wasserschaden  in Brunnenweg  
10.07.2014  Pumparbeit  in Lerchengang  
08.07.2014  Insekten, Reptilien  in Golfplatzstraße  
07.07.2014  Insekten, Reptilien  in Mittelpromenade  
Drucken

Nassbewerb in Puchenau

Nassbewerb in Puchenau

Am Samstag, 12. Juli 2014, fand in Puchenau der Nassbewerb des Abschnittes Ottensheim statt. 22 Bewerbsgruppen kämpften in Bronze und 18 Bewerbsgruppen in Silber um den Sieg.

In der Wertungsklasse A (ohne Alterspunkte) konnte sich in Bronze die Bewerbsgruppe der Feuerwehr Amesschlag vor der Gruppe Koglerau 1 und den Gastgebern aus Puchenau durchsetzen. In Silber ging der Sieg an die Bewerbgsgruppe Koglerau 1 vor Amesschlag und Stroheim.

Die Wertungsklasse B (mit Alterspunkte) entschied in Bronze die Feuerwehr Öpping für sich. In Silber war die Feuerwehr Ollerndorf siegreich.

Bei der anschließenden Schlussveranstaltung konnte Kommandant Alfred Grubmüller zahlreiche Ehrengäste, darunter den Landesfeuerwehrkommandanten Dr. Wolfgang Kronsteiner sowie den Bezirksfeuerwehrkommandanten Ing. Johannes Enzenhofer begrüßen.

Drucken

Pumparbeiten nach Bruch der Hauptwasserleitung Gartenstadt I

Pumparbeiten nach Bruch der Hauptwasserleitung Gartenstadt I

Zu Pumparbeiten nach dem Bruch der Hauptwasserleitung, welche die Gartenstadt I versorgt wurde die Feuerwehr Puchenau am Vormittag des 10. Juli 2014 alarmiert.

Die Feuerwehr Puchenau unterstützte die LinzAG durch Auspumpen des unter Wasser gesetzten Leitungsschachtes mit dem Nasssauger, da dieser Schacht zu eng für die Tauchpumpe war.

Drucken

Monatsübung Siedlungsbrand

Monatsübung Siedlungsbrand

Die Monatsübung am Freitag 4. Juli 2014 führte uns zum ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen Wallneder.
In das ehemalige Wirtschaftsgebäude, sowie die umliegenden Gebäude des aufgelassenen Reitstalles wurden in Summe 18 Wohnungen eingebaut.
Grund genug, sich diese neu entstandene Siedlung im Zuge einer Monatsübung genauer anzusehen.
Diese Siedlung liegt ziemlich exponiert, was die Wasserversorgung angeht, daher wurde im vergangenen Jahr ein 200 m³ fassender Löschwasserbehälter beim benachbarten Anwesen vulgo Gruber (ca. 500m entfernt) errichtet.

Drucken

Besuch der Jugendfeuerwehr Lindberg (mit Fanclub) vom 27.-29.06.2014

Besuch der Jugendfeuerwehr Lindberg (mit Fanclub) vom 27.-29.06.2014

Am Freitag, 27.06.2014, folgte die Jugendgruppe der Feuerwehr Lindberg unserer Einladung und kam zu uns auf Besuch.

Nach einer kurzen Begrüßung und dem Beziehen unserer Lagerstätte im ASKÖ-Heim bei den Pfadfindern, marschierten wir zur Sonnenwendfeier ins Pfarrheim und genossen den herrlichen Abend und das schöne Feuer. Um bei den bayrischen Feuerwehrmädels zu imponieren, machten einige Puchenauer Jungs noch einen abendlichen Badeausflug zur Donau, sehr zum Ärger des Jugendbetreuers…. Anschließend übernachteten beide Jugendgruppen gemeinsam im neuen Pfadfinderheim.

Am nächsten Vormittag hieß es üben für das Oberösterreichische Leistungs­abzeichen. Dabei konnten mit ein paar Tricks noch wertvolle Sekunden eingespart werden.

Drucken

Fahrzeugbergung aus unwegsamem Gelände

Fahrzeugbergung aus unwegsamem Gelände

Zu einer Fahrzeugberung wurde die Feuerwehr Puchenau am Abend des 16.6.2014 gegen 19:40 Uhr durch die Polizei Puchenau gerufen. Da sich noch ein großer Teil der Mannschaft nach der Montagsübung im Feuerwehrhaus befand, konnte umgehend mit Pumpe Puchenau ausgerückt werden.
Das Fahrzeug einer Dame war aus noch unbekannter Ursache im Aignerweg ins Rollen geraten und ca. 100m über eine steile Böschung in ein angrenzendes Waldstück gerollt. Dort kappte der PKW noch einige Bäume, ehe es zum Stillstand kam. Durch Nachbarn wurde die Polizei Puchenau und in weiterer Folge die Feuerwehr Puchenau zu diesem Unfall alarmiert. Zum Glück befand sich niemand im Unfallfahrzeug.