Einsätze

16.07.2016  Fahrzeugbergung  in Hammerschmiede  
30.06.2016  Sturmschaden  in Oberpuchenauerstraße  
26.06.2016  Sturmschaden  in Oberpuchenauerstraße  
26.06.2016  Sturmschaden  in Anschlußmauer  
25.06.2016  Sturmschaden  in Azaleenweg  
Drucken

Bergung eines Kleintransporters in der Hammerschmiede

Bergung eines Kleintransporters in der Hammerschmiede

Eine Fahrzeugbergung beschäftigte die Mannschaft der Feuerwehr Puchenau am Samstag, 16. Juli 2016. Um 11:13 Uhr wurde die Mannschaft in die Hammerschmiede gerufen.
Unverzüglich rückten das Rüstlösch- und das Löschfarzeug unter Einsatzleiter HBM Michael Bräuer zur Einsatzstelle aus. Dort war ein Kleintransporter über eine Stützmauer gerollt und saß mit der Bodenplatte auf dieser Stützmauer auf.

Drucken

Neue Helmgeneration für die Feuerwehr Puchenau

Neue Helmgeneration für die Feuerwehr Puchenau

„Komm, ich erzähle dir eine Geschichte!“ Einmal angenommen, ein Helm eines/-er Feuerwehrmannes/-frau könnte sprechen, so könnte dieser viel erzählen. Er würde über kleine und größe Brände, schwere Unfälle und psychisch belastenden Situationen berichten. Er könnte dir aber auch etwas über lustige Momente bei Übungen, Bewerben und den unterschiedlichen Tätigkeiten sagen.

Der Helm ist keine Kennzeichnung eines Feuerwehrmitgliedes. Primär ist der Helm ein Teil der persönlichen Schutzausrüstung um den Kopf vor herabfallenden Teilen und Schlägen zu schützen. Zum Schutz der Augen gibt es noch ein Visier.

Drucken

Die 3. Klassen der Volksschule Puchenau zu Besuch bei der Feuerwehr

Die 3. Klassen der Volksschule Puchenau zu Besuch bei der Feuerwehr

Im Rahmen der Aktion "Gemeinsam Sicher Feuerwehr" besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Volksschule Puchenau am 29. Juni 2016 die Feuerwehr Puchenau.

Neben der Vorstellung der Aufgaben der Feuerwehr wurden Themen wie grundlegende Brandverhütungsregeln, "Verhalten im Brandfall", Alltagsgefahren sowie "Die Feuerwehr im Einsatz" durchgenommen.

Drucken

Feuerwehr zu Besuch im Pfarrkindergarten

Feuerwehr zu Besuch im Pfarrkindergarten

Zu Besuch im Pfarrkindergarten waren die freiwilligen Einsatzkräfte der Feuerwehr Puchenau am vergangen Freitag, den 10. Juni 2016.

Michael Bräuer, Mario Kishalmi und Gerald Kronsteiner erklärten den Kindern wie eine freiwillige Feuerwehr funktioniert, was ein Notruf beinhalten muss und wie ein Einsatz der Feuerwehr abläuft.

Drucken

Monatsübung Baustellenbrand

Monatsübung Baustellenbrand

Die Monatsübung am 3. Juni 2016 führte die Feuerwehr Puchenau auf die Baustelle des Zubaues zum Seniorenwohnhaus in der WIlheringerstraße.Das Szenario, der von Christian Endt und Markus Steinbauer ausgearbeiteten Übung sah einen Kleinbrand in einer Wohnung im 2. Stock auf der Baustelle vor. Einsatzleiter Patrick Voit sandte nach einer ersten Lageerkundung einen Trupp unter schwerem Atemschutz und Motorsäge in den 2. Stock des Gebäudes, um sich mittels Motorsäge einen Zugang zur Baustelle zu verschaffen und den Brand zu bekämpfen. Zeitgleich rüstete sich ein Reserve Atemschutztrupp aus. Von Pumpe Puchenau wurde die Wasserversorgung aus einem Hydrant in der WIlheringerstraße sichergestellt und im Anschluss die Leersteigleitung des Gebäudes gefüllt.

Da anfangs die Größe des Brandes unklar war, wurde die Alarmstufe 2 durch den Einsatzleiter ausgelöst, dies würde im Einsatzfall weitere Feuerwehren aus den Nachbargemeinden an die EInsatzstelle alarmieren. Durch Rüst Puchenau wurde das Stiegenhaus mit dem Hochleistungslüfter rauchfrei gehalten, um den Bewohnern eine gesicherte Evakuierung zu ermöglichen.